Plejaden-Initiationen

Plejaden-Initiationen

Die Plejaden-Initiationen sind eine der wichtigsten Karpay-Reihen in der Andentradition, in welcher du mit den Sternen der Plejaden verbunden wirst.

Die Plejaden sind sowohl in unserer Kultur, als auch in den Anden, ein sehr bekanntes Sternenbild. Um die sogenannten „7 Schwestern“ ranken sich, in beiden Kulturen, viele Legenden und Mythen. Die Sterne der Plejaden sind in Peru seit langem eine Roadmap für die Aussaat- und Erntezeiten der Bauern. Die Bedeutung der Plejaden geht aber weit über einen Bauernkalender hinaus.
Die Paqos sagen, dass wir von den Sternen kommen und sie bezeichnen die Plejaden als ihre Heimat und als Portal zur heiligen Quelle. So haben sie sich, als Hüter dieser Sternentradition, die Verbindung zu den Plejaden bewahrt und pflegen sie in Meditationen und Zeremonien und geben die Verbindung in Energieübertragungen weiter. Diese Einweihungen heißen „Karpays“ und werden von Generation zu Generation persönlich weitergegeben. Komm mit mir auf eine Reise der Erinnerung an deinen seelischen Ursprung. Ich teile mit dir den traditionellen heiligen Raum der Plejaden-Initiationen und verbinde dich mit jedem einzelnen Stern der Plejaden.

Wenn dich die Plejaden rufen, dann wartet auf dich eine intensive Zeit mit vielen Wachstumsschritten in deinem persönlichen Leben, denn die Plejaden helfen dir körperlich, emotional und seelisch in deiner Ausrichtung, deinem Energiefluss und deiner Herzöffnung. Jede Initiation ist einzigartig und du betritts einen Raum der inneren Heilung.

Plejaden-Initiationen erleben

Komm mit mir auf eine Reise der Erinnerung an deinen seelischen Ursprung.
Ich teile mit dir den traditionellen heiligen Raum der Plejaden-Initiationen und verbinde dich mit jedem einzelnen Stern der Plejaden.
Hier bietet sich dir eine seltene Gelegenheit dieses uralten Zeremonien zu erleben.
Wenn dich die Plejaden rufen, dann wartet auf dich eine intensive Zeit mit vielen Wachstumsschritten in deinem persönlichen Leben, denn die Plejaden helfen dir körperlich, emotional und seelisch in deiner Ausrichtung, deinem Energiefluss und deiner Herzöffnung.
Jede Initiation ist einzigartig und du betritts einen Raum der inneren Heilung.
In den Plejaden-Initiationen gebe ich dir das überlieferte Wissen zur Bedeutung jedes einzelnen Sternes der Plejaden weiter. Anschließend beginnen wir als Gruppe die Initiation und bleiben gemeinsam in der Meditation, bis alle TeilnehmerInnen nacheinander die Initiation von mir erhalten haben.

9 wöchige Online-Gruppe

Ich habe die Plejaden-Initiationen bereits mehrere Male mit den Paqos durchlaufen und in intensiven Einzeltrainings mit meinen Lehrern meine Sinne geschärft und meine Verbindung zu den Plejaden vertieft.
Mir ist es ein Anliegen, dir eine intensive Erfahrung zu ermöglichen. Deswegen finden die Initiationen in sehr kleinen Gruppen mit nur 5 TeilnehmerInnen statt, in denen ich ausreichend Zeit habe, mich jeder einzelnen Übertragung zu widmen.
Eine Initiation geht tiefer, als eine angeleitete Gruppen-Meditation. Sie ist vergleichbar mit einem Healing, in dem eins-zu-eins gearbeitet und direkt auf dein Energiefeld eingegangen wird. Du bekommst von jeder Initiation ein Audio-Mp3-Download – dieses ist keine angeleitete Meditation, sondern vielmehr ein kraftvolles „Sound-Healing“, in dessen Energie du nochmal eintauchen kannst.

Nordlichtreise mit den Plejaden-initiationen
– Retreat 2023

Diese Nordlichtreise ist ein Highlight 2023.
Reise mit mir in den Polarkreis und erlebe die Plejaden-Initiationen im Angesicht der Nordlichter.
In Stockholm nehmen wir den mystischen Polarexpress und wachen am nächsten morgen im Schnee auf.
Erlebe 8 Tage Abenteuer im Abisko National Park, mit der legendären Aurora-Sky-Station – eine der berühmtesten Beobachtungsstationen für die Aurora Borealis.
Ein einzigartiges Programm wartet auf dich – du erlebst die Plejaden-Initiationen live – jeden Tag gehen wir gemeinsam in unsere Zeremonie während draußen die Polarlichter erscheinen. Morgens erkunden wir die Natur, wandern im Schnee, fahren mit Husky-Schlitten über zugefrorene Bergseen, besuchen ein Sami-Dorf, streicheln Rentiere, genießen die schwedische Sauna, essen gemeinsam und haben eine gute Zeit.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert